KUCKUM

 

 

 

Bäume, die im Wege stehn,

 

sollt mal ne Straße da lang gehn,

 

Nur falls man die je brauchen sollt,

 

damit Verkehr darüber rollt.

 

Keiner braucht die Straße heut,

 

RWE kein Roden scheut -   

 

man hält es für obsolet,

 

wenn ein Wald im Wege steht.

 

 

 

Bagger baggern sich durchs Land.

 

RWE mit leichter Hand

 

Klima ignoriert und killt

 

und so Profitgier damit stillt.

 

Mahnwächter stellen sich in den Weg,

 

wenn RWE den Wald umlegt,

 

der da für Asphalt weichen soll –

 

RWE - das Maß ist voll.

 

 

 

Refrain:

 

Kuck nicht weg, nein rundherum,

 

kuckst du dich in Kuckum um.

 

RWE hält dich zum Narren,

 

hält dich für dämlich und für dumm.

 

Kuck nicht weg,kuck dich gut um,

 

kuckst du dich in Kuckum um.

 

RWE hält dich für dämlich und für dumm.

 

 

 

 

 

Kuck in Kuckum, kuck dich um!

 

Nimm RWE die Rodung krumm,

 

wehr dich, raubt man dort den Wald

 

für ne Strasse, für Asphalt.

 

RWE giert nur nach Geld.

 

Nur darum man Bäume fällt,

 

weckt so in den Dörfern Wut,

 

Widerstand und Bürgermut.

 

 

 

RWE mit heissem Draht,

 

eng verbunden mit dem Staat,

 

der die Stromkonzerne stützt

 

und nicht seinen Bürgern nützt.

 

Den Protest erklärt man schnell

 

kurzerhand für kriminell,

 

hofft, dann gibt der endlich Ruh –

 

Wirtschaftsgangster stimmen zu.

 

 

 

Refrain:

 

Kuck nicht weg, nein rundherum,

 

kuckst du dich in Kuckum um.

 

RWE hält dich zum Narren,

 

hält dich für dämlich und für dumm.

 

Kuck nicht weg,kuck dich gut um,

 

kuckst du dich in Kuckum um.

 

RWE hält dich für dämlich und für dumm.

 

 

 

Und ein Minister ohne Scheu,

 

sagt, man sei gesetzestreu,

 

wenn man Paragrafen beugt,

 

lügt, vor Richtern falsch bezeugt.

 

Man verliert, man sieht’s ja schon

 

eine ganze Generation –

 

die diesem Staat den Rücken kehrt,

 

der sich gegen Einsicht wehrt.

 

 

 

Was bleibt von Demokratie,

 

zwingt man Bürger auf die Knie,

 

die sich gegen Willkür wehrn

 

und doch nur ihr Recht begehrn.

 

Die Regierung hat verlorn,

 

und bleibt so nicht ungeschorn,

 

denn sie scheint danach zu giern,

 

die nächsten Wahln zu verliern.

 

 

 

Refrain:

 

Kuck nicht weg, nein rundherum,

 

kuckst du dich in Kuckum um.

 

RWE hält dich zum Narren,

 

hält dich für dämlich und für dumm.

 

Kuck nicht weg,kuck dich gut um,

 

kuckst du dich in Kuckum um.

 

RWE hält dich für dämlich und für dumm.

 

 

 

Copyright Gerd Schinkel