KOTKLECKS DER JUSTIZ

 

In Heilbronn, da gibt es einen Richter Reisser.

Dass der als Richter überfordert ist, beweist er.

Kein anderer Richter beugt erfolgreicher das Recht -

Wär‘ er am Volksgerichtshof, fänd er das nicht schlecht.

Am Volksgerichtshof gab es einen Richter Freisler,

ein besonderer Das-Volk-ums-Recht-Bescheisser.

Ob der sein großes Vorbild ist, das weiss nur er.

aber es würde keinen wundern, wenn‘s so wär‘.

 

Michael Reisser ist ein Kotklecks der Justitz.

Wer annimmt, niemand beugt das Recht – bei ihm dort geschieht‘s.

Sogar ein Eichhörnchen erlebt es vor Gericht,

wie er das Recht verbiegt und Unrecht spricht.

Man kann gar nicht daran zweifeln, denn man sieht‘s.

Richter Reisser ist ein Kotklecks der Justiz.

 

Er ist im Amtsgericht wohl eine taube Nuss,

der ohne Selbstbewusstsein sich beweisen muss.

Was er in seinen Urteiln spricht, das ist kein Recht.

Gäb‘s Protokolle, könnt man‘s sehn, der urteilt schlecht.

Als Richter glaubt er sich hoch über dem Gesetz.

Willkürlich hält er Paragraphen für Geschwätz.

Die Strafprozessordnung wird von ihm ignoriert.

Wer vor ihm angeklagt ist, der wird schikaniert.

 

Angeklagt wurde das Eichhörnchen Cécile

für Verhalten und Protest mit klarem Ziel,

zum Schutz des Klimas deutlich laut zu demonstriern,

und darauf weiß der Richter nur zu drangsaliern.

Cecile ist krank, und doch behandelt man sie rau -

dass dies versuchtem Mord entspricht, sieht man genau.

So wird der Richter zum Verbrecher im Gericht,

der nicht nur Recht beugt, sondern auch Gesetze bricht.

 

Er schillert wie der „Richter Gnadenlos“ vor Jahren,

und tobt sich gerne aus in Strafgerichtsverfahren. 

Freisler und Reisser ham als Richter eins gemein – 

Unrecht kann lauter als bei ihnen gar nicht schrein…

Sie sind als Richter von der allerschlimmsten Sorte.

Wer sie beschreiben wollte, dem fehlen die Worte.

Man kann es wirklich nicht bezweifeln, denn man siehts.

Richter Reisser ist ein Kotklecks der Justiz.

 

Gegen Willkür weiß Cecile sich zu beschweren

und sich entschieden laut vernehmbar zu wehren,

ob nun in Lingen oder wieder in Heilbronn,

die Rechtsverdreher komm‘ nicht einfach so davon.

Sind es Gesinnungsrichter, die Gesetze beugen,

verbohrte Ankläger, dazu noch falsche Zeugen -

wenn sich herausstellt, dass es so ist, weiß man gleich:

was dabei rauskommt, das ist braun und warm und weich.

Copyright 2019 Gerd Schinkel